Paisley

Samstag, 20. November 2010



Letzte Woche habe ich von einer lieben Freundin ein Puzzle der etwas anderen Art geschenkt bekommen. Das hat mich die letzten Tage beschäftigt und ist gestern fertig geworden.

Gepuzzelt wird nicht das Bild welches sich auf dem Karton befindet, sondern die Szene in der Zukunft. Sehr witzig, vor allen Dingen die liebevollen Details die sich in den Bildern wiederfinden. Es hat total Spaß gemacht und meine Puzzlelaune wieder geweckt. Übrigens, das Puzzle hat 1.000 Teile, also nicht sooo schwierig.
Jetzt habe ich ein Weihnachtsgeschenk vom letzten Jahr hervorgekramt. 1.500 Teile - Ein Wolf - nur in weiß und blau. Mein Sohn meinte alles andere wäre für mich zu einfach. Seufz, mal sehen wie lange ich daran sitze. Das wird nicht ganz so einfach.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, ich freue mich, dass du meine Blog-Posts liest und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
LG Yvonne