Paisley

Sonntag, 12. Dezember 2010

Ich bin noch Bilder schuldig, wie der Stand der Dinge bei meinem Langzeitprojekt ist.
Eigentlich heißen diese Werke ja Grandmothers Flowergarden, da aber die Fertigstellung für mich ein Traum ist, nenne ich meinen Quilt Blütentraum. Oben seht ihr die Ausbeute des Novembers. Unten ein Gesamtbild des jetzigen Standes. Kaum zu glauben, dass erst 33 Blümchen fertig sind. Und ich arbeite doch schon seit den Sommerferien daran. Über 200 Blümchen fehlen noch. Puh, also doch noch einige Jahre. Macht aber nichts, es bringt Spaß und jedes Blümchen bringt mich dem Ziel ja näher. Ganz unten ist ein Detailfoto mit einem 20 Cent Stück. Daran sieht man die Größe der jeweils 19 Hexagons ganz gut. Die brauche ich nämlich für eine Blüte. Insgesamt finde ich es derzeit etwas zu bunt und so werde ich jetzt erstmal vorrangig ein paar zarte Farben wählen.






Kommentare:

  1. wow, das wird ein toller Quilt werden. Ich bewundere die Wahl der kleinen Hexas. Ich mühe mich ja mit größeren ab. Bin auf meinem Blog auch noch ein Fortschrittsbild schuldig.
    LG Lari

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Da ist dann aber Durchhaltevermögen gefragt ;-)
    Aber ich denke auch, das wird ein toller Quilt werden. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß dabei,

    liebe Grüße

    Fee

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, dass du meine Blog-Posts liest und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
LG Yvonne