Paisley

Montag, 22. August 2011


Und noch ein Foto möchte ich nicht vorenthalten. Im Urlaub an der Nordsee war nicht so tolles Wetter und so bot sich eine Tour nach Husum an. Wollte ich doch immer schon mal in das dortige Handarbeitshaus. Ein Traum für jeden Wollfan. Von der Patchworkabteilung war ich allerdings etwas enttäuscht.
Ich konnte mich nicht zurückhalten und habe mir 3 Knäuel wunderbar weiche Tuchwolle von Lana Grossa mitgenommen. Da ich keine Lacenadeln mit im Urlaub hatte, sind die Socken auch fertig geworden. Die Lace Merino Print liegt hier und verlangt nach Streicheleinheiten. Viel zu weich um das Knäuel zu verstricken. Erstmal ist Knuddeln und Fühlen angesagt.
Das kleine Anleitungsheft ist auch mitgekommen. Obwohl es ja im Netz Anleitungen ohne Ende gibt und ich auch noch das ein oder andere Tuch gespeichert habe.


Socken habe ich schon ewig nicht mehr gestrickt, für mich schon gar nicht. Aber da war über die Sommerferien die Mutter einer Freundin aus Taiwan in Deutschland und hat hier nur gefroren. Für Schuhgröße 35 habe ich dann schnell ein paar Söckchen gestrickt und leider gar kein Foto gemacht. Das hat mich aber wieder auf den Geschmack gebracht und so habe ich mir nach langer Zeit mal wieder die Monatsmuster der SKL angesehen und bing ich war vom aktuellen Muster gefesselt. Es heißt der Blender, sieht nach Zopfmuster aus, ist es aber nicht. Die Wolle ist eine der ersten die ich selbst gefärbt habe und lag hier schon lange in der Warteschleife auf den Einsatz. Nun sind die Farben aktuell und ich hatte bei schlechtem Wetter im Urlaub zu tun und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Freitag, 19. August 2011


Hier noch ein Foto eines genialen Einfalls. Der riesige Drachen ist uns beim diesjährigen Drachenfestival in St. Peter-Ording begegnet. Bei einem Sturm in Hamburg wurden 96 Regenschirme gesammelt und zu einem tollen Gebilde verbunden. Die Größe kann man gut schätzen, ich stehe daneben. Man muss nur Ideen haben und vor allen Dingen die Zeit um diese auch zu verwirklichen.

Und hier die Gesamtübersich der bisher genähten Blöcke 1 - 7. Faszinierend ist die Vielfalt der unterschiedlichen Blöcke und was jeder in das zur Verfügung gestellt Layout hinein interpretiert. Ein Blöck schöner wie der Nächste.



Lange war es ruhig hier, aber ich war in der Zwischenzeit nicht untätig und möchte euch gerne die nächsten Blöcke des Sofaquilter Samplers zeigen. Von unten nach oben die Blöcke 5 -7.