Paisley

Dienstag, 31. Dezember 2013

Teil 2 ist geschafft


Teil 2 des Socken Mystery Kals ist geschafft. Morgen kommt der letzte Teil. Das Muster ist gut zu stricken, allerdings muss man schon gut aufpassen. Ich bin gespannt, wie sich das Muster fortsetzt.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Jahr 2014, Gesundheit, Zufriedenheit und Zeit für Euch!

Freitag, 27. Dezember 2013

Rauer Geist Teil 1


Dies ist der erste Teil des Mystery Kal "Rauer Geist" von Regina Satta bei Ravelry. Ein interessantes Bündchen, welches ich bestimmt noch öfter stricken werde. Auch der erste Teil des Schaftmusters ist vielversprechend. Jetzt heißt es warten bis morgen, dann gibt es Teil 2. Bin schon sehr gespannt darauf.

Sonntag, 22. Dezember 2013

1. Weihnachtkugel 2013


Fasziniert war ich von den gestickten Weihnachtskugeln, die ich im Internet gesehen habe. Das musste ich auch ausprobieren und so ist diese Woche eine erste Kugel fertig geworden. Durchmesser 8cm. Das Aufkleben mit Holzleim ist eine Herausforderung und braucht definitiv noch Übung.

Weihnachtssocken


Gerade noch rechtzeitig sind die Socken für meinen Sohn von der Nadel gehüpft. Sozusagen noch warm;-)
Verstrickt mit einfachem Herrenmuster - 3 rechts / 1 links in Gr. 43/44.
Die Wolle ist aus der Serie Black & Blue von Regia.

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Rauhnächte-Mystery-Kal


Bei Ravelry gibt es über die Weihnachtstage einen Rauhnächte-Mystery-Kal von Regina Satta. Es geht natürlich um Socken und ich werde die Gewürze aus der Sweet & Spicy Serie von Opal verstricken.

Passend dazu lese ich gerade "Die zwölfte Nacht" von Charlotte Lyne. Das Grundgerüst des Buches sind auch die zwölf Rauhnächte. Absoluter Zufall. Das Buch liegt schon 3 oder 4 Jahre bei mir im Regal.

From 24th December to 6th January there will be a kal in a German Ravelry group. It's a mystery kal for socks and I will use the above wool.

Sonntag, 15. Dezember 2013

Ja ist denn heut schon Weihnachten? Jaaaaaaaaaaaaaa


Wunderschöne Stoffe sind gestern eingetrudelt. Ich bin ganz begeistert von den schönen Stoffen die ich dieses Mal in Amerika bestellt habe. Anlass waren die Prozente die es auf Weihnachtsstoffe gab. So konnte ich zuschlagen und mir den Randstoff für den Fancy Christmas Stars Quilt von patch-yard bestellen.
Um das Porto auszugleichen habe ich natürlich noch andere Stoffe ergänzt. Man kann ja nicht fast leere Umschläge fliegen lassen.

I am so happy about the fabric I ordered in America. Yesterday it arrived. I like them so much.

Sternenfamilie, 1. UFO ist geschafft


Ich war brav und habe das erste UFO beendet. Gerade habe ich noch die Spitzen genäht und eine passende Unterdecke und jetzt ziert die Sternenfamilie von UB-Design unseren Schuhschrank.

I finished the first UFO I choosed last week out of my stash. Now it's on top of our shoeboard.

Weihnachtsquilt


Langsam geht es voran, aber es wächst stetig. Vor allen Dingen die Anzahl der vorbereiteten kleinen Hexagons ist schon beträchtlich gewachsen. Diese Woche kann ich also vermehr nähen ohne Schablonen zu beziehen.

Slowly, but it's in progress. I already prepared a lot of the small hexagons. So this week it's time to sew.

Sonntag, 8. Dezember 2013

Weihnachtsherz


Der Spaß am Sticken ist wieder da und so ist das große Weihnachtsherz von UB-Design ein Stück gewachsen.

Und ich habe aufgeräumt. Mein Schrankfach, in dem meine Sticksachen aufgehoben werden, wurde von der "Kammer des Schreckens" zur "Schatzkammer". Hier die vorher/nachher Bilder.


 
Ich freu mich schon darauf die schönen Sachen weiter zu verarbeiten und hoffe, dass bald das ein oder andere UFO fertig wird.
 
Das erste UFO ist die Sternenfamilie von UB-Design. Da nur noch wenig fehlt, werde ich gleich mal die nötigen Farben raussuchen und loslegen. Vielleicht kann der kleine Tischläufer dann dieses Jahr noch genutzt werden.
 

Ich wünsche allen einen schönen 2. Adventssonntag.
 
 
 


Sonntag, 1. Dezember 2013

Weihnachtshexies


Ich möchte allen meinen Leserinnen/Lesern einen schönen 1. Advent wünschen und euch heute den Zwischenstand von meinem Mini-Hexagon-Weihnachtsquilt zeigen.

Mir ist leider immer noch kein passender Name für den Quilt eingefallen. Ich schwanke zwischen "Hexmas" und "It's time for Christmas" oder "Hexies for Christmas". Puh ist das schwierig, aber vielleicht wächst die Namensgebung mit dem Quilt.

Today I like to show you the Progress of my small Christmas quilt. I an still looking for a name, but it takes his time to find it.

Sonntag, 24. November 2013

Weihnachtsquilt

Schaut mal, was ich vorgestern in der Post gefunden habe. Ein weicher Umschlag mit vielen kleinen Stoffstückchen, allesamt passend für mein Weihnachtsquilt Projekt.
Die Überraschung kam von Renate und ich habe mich sooo sehr darüber gefreut! Auch von hier ganz herzlichen Dank!


Mini-POTC-Swap

Heute kommt die Fotorunde der kleine POTCs Blöcke die ich im Tausch genäht habe!


Es geht oben links los: für Petra, Michaela, Marita, Lia, Laura, Heike, Heidrun, Gisela, Fenny...


und dann waren da noch die Blöckchen für Christina, Christina, Birgit, Bärbel, Annegret, Ellie, Doris, Dagmar und Claudia...


sowie für Uschy, Silvia, Siegrun, Rosmarie, Rosi, Renate, Renate und Véronique.

Jetzt ist erst Mal POTC Pause bis ins neue Jahr.

These are the small POTCs I sewed for the Swap Members.

Sonntag, 17. November 2013

Weihnachtsquilt / Small Christmas Quilt


Es ist ja nicht so, dass ich nicht schon genug Projekte hätte, aber kurz vor der Adventszeit wird man doch zu Weihnachtlichem verleitet.

Dies ist mein erster eigener Entwurf. Verwendet werden Minireste in rot, grün, natur. Die Hexies haben eine Kantenlänge von 1 cm. Erstmal werde ich die benötigte Anzahl Lieseln um zu sehen, ob die Reste reichen. Dann erst fange ich mit dem Zusammennähen an.

Vielleicht bleibt es bei dieser Größe, vielleicht geht es noch weiter... mal sehen was die Zeit so bringt.


Today I will show my new project to you. It's my first own designed pattern. The hexies are 1cm hexies and the fabric are small scraps from my stash in green, red, nature colour.

Maybe it will be grown later, but I dont know until now.


Sonntag, 10. November 2013

POTCs

Heute möchte ich euch die kleinen POTCs Blöcke zeigen, die ich im Rahmen vom Mini-POTC-Swap bisher bekommen habe
 

Oben links geht es los...
erhalten von Petra, Michaela, Marite, Lia, Laura, Heike, Heidrun, Gisela, Fenny

 
und weiter geht es..
erhalten von Ellie, Doris, Dagmar, Claudia, Christina, Christina, Birgit, Bärbel, Annegret
 

sowie die Blöckchen von
Véronique, Uschy, Silvia, Siegrun, Rosmarie, Rosi, Renate und Renate

Das ist doch schon eine beachtliche Ausbeute.

All these small POTCs I get until now by the Mini-POTC-Swap
 

Weihnachtliches

 
Diesem wunderschönen Buch konnte ich nicht widerstehen. Lange habe ich nicht mehr gestickt, aber die Anleitungen von Frau Blotzheim sind einfach zu schön.

Sticken tue ich das Weihnachtsherz aus diesem Buch. Es geht gut voran, da bis auf die kleine Tanne in der Mitte alles in einer Farbe gestickt wird.


Vielleicht schaffe ich es ja noch rechtzeitig für die Weihnachtsdeko, sonst ist es eine schöne weihnachtliche Beschäftigung in der kommenden Zeit.




Herbstfarben


Einige kleine Quilts möchte ich nähen, um meinen Quiltständer zu dekorieren. Leider ist dieser erste Versuch mit 35 x 35cm noch zu groß geworden. Macht nichts, jetzt liegt er erst mal auf dem Tisch und dann findet sich ein Plätzchen an der Wand im Arbeitszimmer.

Das Muster war die Oktober Aufgabe der "smallquilttalk" Gruppe bei Yahoo.

Above you can see my first try for a small quilt. October challenge of smallquilttalk group at yahoo.
Still too big (35x35cm).

Sonntag, 3. November 2013

Round and Round


Ich merke grad, ich habe meinen Blog sträflich vernachlässigt. Es hat halt die Zeit gefehlt für die Blogpflege, dafür sind schöne Handarbeiten entstanden. Schon länger ist der Quilt für meinen Mann fertig. Die ersten Teile dafür habe ich schon vor Jahren genäht, erst mit der Hand, dann mit der Maschine. Gequiltet habe ich mit der Hand. Das hat sich auch über mehrere Monate hingezogen. Große Rauten über die Mitte, kleine am Rand.


Nun ist ein schönes Projekt, das viel Spaß gemacht hat fertig und es gefällt uns gut.

Herbstferien = Taschenferien


Gleich am ersten Wochenende der Herbstferien war ich auf der Handmade in Bochum. Mit neuen Ideen und neuem Material bin ich dann in die Ferien gestartet und habe einige Taschen genäht.

"Wonnis Tasche" heißt eigentlich Monis Tasche und ist nach einer Anleitung von Malen & Quilten, Gunhild Müller genäht. Allerdings habe ich das Vlies noch mit einem Bodentuch von Aldi verstärkt. Jetzt ist sie schön stabil und tauglich fürs Büro.


Dann ist noch diese kleine Täschchen nach einem You Tube Video von Pattydoo entstanden. Der Stoff ist in Bochum in meinen Vorrat gewandert. Langsam bekomme ich Übung im einnähen von Endlosreißverschlüssen.


Das Hexagontäschchen ist auch nach einer in Bochum erstandenen Anleitung genäht, allerdings in anderer Größe und mit anderen Stoffen. Auch den Reißverschluss habe ich anders eingenäht, als beschrieben. Manchmal ist es gut Hexagons im Vorrat zu haben.

I had 2 weeks holidays. At the first weekend there was a handmade fair in Bochum, where I got new ideas and new material for some bags.

Trip around the World



Die ist der Werdegang für meinen Trip around the World Quilt. Im März habe ich von einer lieben Freundin eine Jelly Roll mit Kaffee Fassett Stoffen bekommen. Die habe ich aus dem Vorrat ergänzt, einige wenige Stoffe dazugekauft. Dann kam die große Planung. Ich wollte gerne einen Farbverlauf von hell nach dunkel und eine Abgrenzung zum Rand. Mir gefällt das Ergebnis sehr gut. Es ist ungefähr so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Jetzt muss ich noch ein geeignetes Quiltmuster finden. Damit kann ich mir aber noch ein wenig Zeit lassen, da gerade ein anderer Quilt den Rahmen blockiert.

Da ich seit ein paar Tagen Mitglied in amerikanischen Quiltgruppen bin, werde ich auch kurze englische Kommentare anfügen.

I finished the quilttop of my Trip around the World quilt. I got a jelly roll for my birthday in March. I add some stash and bought a little additional fabric. Now I have to find a nice quilting pattern.

Dienstag, 30. April 2013


 
Heute ist das erste Mal weiche Post im Briefkasten gewesen. Der Block oben ist von Marita, der Block unten von Heidrun.
Beides natürlich für den POTC Mini Swap.


 
Beide gefallen mir sehr gut! Ich freu mich schon auf die nächste Post. Heute Abend wird wieder eifrig gelieselt, damit auch andere weiche Post bekommen. Meine verschickten Blöckchen zeige ich aber erst, wenn sie bei den Empfängerinnen angekommen sind.

Sonntag, 28. April 2013


Dies ist der erste POTC Mini Block den ich für den Swap verschickt habe. Der Farbwunsch war lila. Er ist bereits wohlbehalten bei der Empfängerin angekommen und zum Glück gefällt er ihr.
Block 2 geht morgen auf die Reise. Zeigen möchte ich ihn noch nicht, sonst ist die Überraschung ja nicht mehr gegeben.

Einen zweiter Block für meinen eigenen Quilt habe ich auch genäht. Mal sehen, ob ich das weiterhin schaffe, da die kleinen Dinger recht zeitaufwendig sind. Jeweils ein Block für mich und einer geht auf Reisen.

Mittwoch, 24. April 2013

Trip around the world

 
 

Dies ist mein Projekt der ganz anderen Art. Begonnen hat es an meinem Geburtstag mit einem Geschenk von einer lieben Freundin. Eine Jelly Roll mit Stoffen von Kaffee Fassett.
Daraus soll nun ein Trip around the world Quilt entstehen, nach einer Anleitung von Bonnie Hunter. Ziemlich bunt im Vergleich zu meinen sonstigen Werken. Trotzdem strukturiert von innen/hell, nach außen/dunkel.
Die Osterferien habe ich genutzt und meine Stoffvorräte nach passenden Stoffen durchforstet. Ein Besuch bei Quilt Cabin in Dortmund hat die Lücken gefüllt.
Im Streifenrausch habe ich alle Stoffe in 2inch breite Streifen geschnitten und im Wohnzimmer zum Teppich ausgelegt. Auf dem unteren Foto ist noch nichts genäht.
Jetzt nähe ich erst Mal jeweils 6 Streifen zusammen, damit die Farbsortiererei nicht umsonst war. In meiner Nähecke liegt ein Stapel, ordentlich sortiert.

Samstag, 20. April 2013

POTCs der Erste


Jetzt ist es Zeit, meinen Blog mal wieder zu aktivieren. Lange habe ich hier nichts gepostet. Untätig war ich aber in der Zwischenzeit nicht. Einige Fortschrittsfotos werde ich die nächsten Tage einstellen.

Hier jedoch mein erster Mini POTC. Gestern Abend genadelt. Es ist mein erster Testblock für den neuen Mini POTC Swap. Beginn ist der 1. Mai.
Die Teilnahmebedingungen und Anmeldemöglichkeiten findet man hier auf dem Blog von Claudia Schmidt.

Die POTCs reizen mich schon eine ganze Weile. Jetzt im Miniformat noch viel mehr, also konnte ich nicht wiederstehen und habe mich angemeldet. Einen Swap habe ich bisher auch noch nicht mitgemacht. Einmal ist immer das erste Mal.

Ich habe mich für die Farbkombination blau/grün entschieden und so bleibt dieser Block definitiv bei mir. Für die Schablonen habe ich das erste Mal 100g Papier verwendet. Bisher habe ich immer mit 160g Papier gearbeitet. Es ging erstaunlich gut und reicht durchaus für die kleinen Schablonen aus. Hätte ich nicht gedacht.

Ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass das ganze von Bärbel D. bei den Quiltfriends organisiert wird. Schon mal vielen Dank an Bärbel für die ganze Mühe.