Paisley

Sonntag, 28. Dezember 2014

Gute Vorsätze

nehme ich mir nur ungerne vor, aber für das nächste Jahr geht kein Weg daran vorbei. Die Schränke sind voll mit Wolle, Stoffen und Stickanleitungen. Einiges ist lange angefangen, einiges wartet darauf in die Hand genommen zu werden.

Da unser jüngerer Sohn nun auch den Weg in eine neue Umgebung gefunden hat, wird das Zimmer demnächst gründlich renoviert und danach freue ich mich schon auf ein eigenes Reich für meine Handarbeiten. Deshalb habe ich jetzt angefangen die für schlechte Zeiten gehamsterten Vorräte zu sichten und auszumisten. Zum Glück steht auf diesen Dingen kein Verfallsdatum.

So wird es meine persönliche Challenge im nächsten Jahr möglichst wenig neue Dinge zu erstehen, sondern erstmal aus dem vollen zu schöpfen.

Der Anfang ist ein Foto vom UFO-Socken-Wollkorb. 6 angefangene Projekte befinden sich darin, von alt bis neu.


Ich bin selber neugierig wie gut ich durchhalte und den inneren Schweinehund überwinden kann.

Fotos vom UFO-Stickkorb und UFO-Quiltkorb folgen die nächsten Tage.

Kommentare:

  1. Oh, ich habe auchmal gesichtet, bei mir sieht es ähnlich aus!
    Packen wir es an. ;-)))))

    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein toller Vorsatz, den ich dieses Jahr auch hatte. Ich habe ein bisschen gekauft, vor allem zum Ende des Jahres für Projekte im neuen Jahr.
    Es ist so schön angefangene Sachen fertig zu machen, oder die, für welche frau vor langer Zeit das Material unbedingt haben wollte, aber dann so viel dazwischen kam.
    Ich hoffe Du wirst so viel Freude mit deinen Spielsachen haben, wie ich sie dieses Jahr hatte, und Dir mehr Platz verschaffen können.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, dass du meine Blog-Posts liest und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
LG Yvonne