Paisley

Dienstag, 27. Januar 2015

Die vergessenen Worte

Nun hat es mich seit Freitag richtig erwischt. Mit einem Grippeinfekt habe ich die letzten Tage mit Fieber und allem Drum und Dran flachgelegen. Noch nicht mal handarbeiten mochte ich, was auch immer. Es war aber die Gelegenheit "Die vergessenen Worte" von Liz Trenow zu lesen.


In diesem Roman spielt die Geschichte eines Quiltes die Hauptrolle. Ich musste mich erst etwas in das Buch einfinden. Dann hat mir die Handlung aber ganz gut gefallen und ich kann es guten Gewissens weiterempfehlen.
Hier auf der Seite von Liz Trenow gibt es eine kostenlose Anleitung den Quilt nachzuarbeiten.

Mir hat auch gut gefallen, dass am Ende des Buches über dessen Entstehung berichtet wurde. Eigentlich erstaunlich, dass jemand, der selber nicht quiltet sich so in das Thema vertieft. Vielleicht, da die Vorfahren von Liz Trenow seit über 300 Jahren im Seidengeschäft tätig sind.

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne,
    ich hoffe du erholst dich gut von deiner Grippe. Wenn man zu kaputt für Handarbeiten ist geht es einem richtig schlecht. Wenigstens konntest du ein bisschen Trost in diesem schönen Buch finden.
    Ich wünsche dir nun erstmal rasche Genesung.
    Die liebsten Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yvonne!
    Wünsche dir mal gute Besserung und danke, dass du uns dieses Buch vorgestellt hast. Ist sicher lesenswert. Werde es mir mal bei Gelegenheit zulegen.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Wünshc Dir gute Besserung und schnelles Genesen. Hoffe Du kannst bald wieder sticheln.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Noch mal ich, habe mir das Buch jetzt auch zugelegt. Das war ganz witzig da ich unterwegs war und ich weder den Titel noch den Autor wusste, also habe ich die nette Verkäuferin gefragt ob sie einen Roman kennt bei dem es sich um einen Quilt dreht. Erst schaute sie ganz verdattert aber nach etwas suchen haben wir es schließlich gefunden. Danke nochmal für den Tipp...
    Hoffe du bist wieder fit
    Lg Sandra

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, dass du meine Blog-Posts liest und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
LG Yvonne