Paisley

Sonntag, 29. Januar 2017

Malziges Fünfkornflockenbrot mit Altbiersenfkruste

Gestern war wieder Backtag. Unser Lieblingsbrot ist zur Zeit das malzige Fünfkornflockenbrot aus dem Buch "Brot" von Bernd Armbrust, GU.



Leichte Abwandlung durch eine Handvoll Kernemischung in den Teig und einer Altbiersenfkrust. Sehr saftig, sehr lecker und wird nicht so schnell trocken. Allerdings backe ich aus der angegebenen Menge ein großes Brot und nicht zwei kleine.

Hier noch ein Foto vor dem Backen und ein Foto vom Anschnitt.



1 Kommentar:

  1. Oh sieht das lecker aus - bei mir ist heute Backtag - Blitzbort nennt es sich und kommt ohne viel kneten in den kalten Backofen. Sehr lecker.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, dass du meine Blog-Posts liest und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
LG Yvonne