Paisley

Sonntag, 22. Januar 2017

Sonntags wird Brot gebacken

Weihnachten 2015 habe ich mir das erste Mal Roggen Sauerteig angesetzt. Dieser Ansatz lebt immer noch und wird seither jede Woche in unser Brot eingearbeitet. Meine Brote sind optisch längst nicht so perfekt wie man sie auf vielen Blogs sieht, aber schmecken tun sie uns hervorragend.

Ich hätte selber nicht gedacht, dass ich so lange durchhalte, aber letztes Jahr habe ich fast gar kein Brot mehr gekauft.

Einiges habe ich fotografiert und so seht ihr hier eine kleine Collage der Brote die ich im letzten Jahr gebacken habe.



Letzten Sonntag gab es eine Variante mit Altbiersenf und Sonnenblumenkernen - auch sehr lecker und auf jeden Fall zur Wiederholung geeignet (leider kein gelungenes Foto vorhanden).

1 Kommentar:

  1. Oh ja - ich liebe das Brot backen auch. Seit dem ich vor einem Jahr bei einer alten Landfrau war und zugesehen habe wie sie mit einem Kochlöffel ohne Maschine Hefeteig macht, und so ihr Brot - mach ich es mit Begeisterung auch so. Und wir lieben es. Vorteil - ich weis was drin ist.
    Deine Brote sehen lecker aus, weiterhin viel Spaß beim backen.
    LG Martina

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, dass du meine Blog-Posts liest und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
LG Yvonne