Paisley

Dienstag, 14. Februar 2017

Hexagon Jubilee

Ein neuer Hexagon Quilt steht in den Startlöchern.
Im Herbst habe ich das schöne Buch Heritage Quilts von Kaffe Fassett gesehen und mir direkt ein Quilt Kit bestellt. Tja und dann haben mich die Details des Quilts und auch die Stoffzusammenstellung gar nicht so vom Hocker gehauen, als ich das Paket aus Amerika ausgepackt habe. Ich sollte von solchen Spontanbestellungen wohl doch Abstand nehmen.
Ursprünglich wird der Quilt ja in Streifen genäht und gar nicht mit Hexagons.

Die Randlösung mit wahllos abgeschnittenen Dreiecken gefällt mir überhaupt nicht. Insgesamt sind mir die Stoffe zu unruhig (obwohl ich die Stoffe von Kaffe Fassett sehr mag und ja eigentlich wissen sollte auf was ich mich da einlasse).

Also was tun - erst mal landete das Ganze in der Ecke. Dann habe ich überlegt und meine Stoffvorräte untersucht nach passenden Ergänzungsstoffen und bin auf meine Oakshott Stoffe gestoßen, die ich schon länger hier liegen habe. Es sind wunderschöne Unifarben die gut mit den bunten Fassett Stoffen harmonieren.

Also Buntstifte herausgesucht und einen ersten Entwurf gemalt. Die Mitte wird definitiv mit Hexagons gemacht. Wie es dann weitergeht wird sich finden.


Die ersten Hexagons mit einer Kantenlänge  von  1,25 cm sind gelieselt und so wird es bald an die Gestaltung der ersten Rauten gehen.


1 Kommentar:

  1. Wow, toll, mit Hexagons möchte ich auch wieder arbeiten, aber noch ist ja mein POTC dran, aber so einen Läufer, könnte ich mri vorstellen, deine Zeichnung gefällt mir, das wird wieder was schönes.
    LG Martina

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, dass du meine Blog-Posts liest und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
LG Yvonne