Paisley

Dienstag, 28. März 2017

Frühjahrsputz und Ausmist-Aktion


Bei meiner Blogrunde bin ich auf dem Blog von Valomea auf die Aussortier-Aktion von Frau Augenstern gestoßen.

Das hat mich sofort angesprochen. Leider läuft die Aktion ja schon seit längerer Zeit, aber ich werde auf alle Fälle einsteigen.

1000 Dinge sollen innerhalb eines Jahres einem neuen Besitzer oder der Mülltonne zugeführt werden.

Das hört sich viel an, aber wenn auch kleine Dinge zählen, so geht es wohl doch relativ schnell die Dinge zusammen zu bekommen (ich denke nur mit Graus an meinen übervollen Kleiderschrank, oder den riesigen Stapel an Stickanleitungen.........).

Ein weiterer Link führt zur Seite von Doreen die auf ihrer Facebook-Seite eine Aufräum-Fastenaktion gestartet hat. Dort werden während der Fastenzeit - beginnend am 1. März 2017 -  jeden Tag 3 Dinge zu einem bestimmten Thema entsorgt (Kartons, Schuhe, Medikamente, CDs... um nur ein paar der bisherigen Tagesaktionen zu nennen.

Zufällig hat uns heute im Büro die Aufräumwut gepackt und so sind mindestens 30 Ordner der Entsorgung zum Opfer gefallen.

Heute Nachmittag werde ich mal zu Hause sehen, ob ich die Fastenzeit-Liste ein wenig abarbeiten kann. Ein wenig Statistik kann bestimmt auch nicht schaden.

So kommt heute dieser Post ohne Foto daher, aber mit viel Energie im Hintergrund in der Wohnung etwas Luft zu schaffen.

Kommentare:

  1. Die Ausmist-Aktion finde ich prima! Das werde ich auch machen. Vor 4 Jahren hatte ich schon eine Aussortier wut. Da habe ich bestinmmt 1000 Dinge entsorgt. Wenn ich da nur an die alten Handarbeitszeitungen und die vielen Reclamhefte denke! Ich werde mir noch heute etwas vornehmen!!! Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Toll, Du bist auch ans Ausmisten gegangen! Ich will ja diese Liste von Doreen wirklich abarbeiten. Nun eben nacheinander. ich schaffe nicht jeden Tag ein "Sortiment".. :-)
    Das Bad fand ich echt erstaunlich!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, dass du meine Blog-Posts liest und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
LG Yvonne