Paisley

Montag, 3. April 2017

Autorenlesung mit Sandra Dünschede

Samstag Abend war ich mit 3 Freundinnen in Essen Rüttenscheid im kleinen Bistro "Die Insel" zur Autorenlesung mit Sandra Dünschede. Ein nettes kleines Bistro, welches leider jetzt am Wochenende seine Pforten geschlossen hat.

Es war meine erste Autorenlesung und es hat mir sehr, sehr gut gefallen. Sandra Dünschede hat sehr spannend aus ihrem neuen Krimi "Friesennebel" gelesen. Dank der guten Lesung war man sofort mitten im Geschehen. Die Handlung der Krimis spielt in ihrem nordfriesischen Heimatdorf und die nordfriesischen Dorfbewohner wurden schnell lebendig. Der norddeutsche Dialekt hat mich an meine Heimatstadt Hamburg erinnert und ich war sofort gefesselt und habe mich sehr wohl gefühlt. Was doch ein wenig heimatlicher Sprachgebrauch auslöst.

Mittlerweile gibt es auch eine Krimireihe die in Hamburg spielt.


Sandra Dünschede hat natürlich am Samstag Abend nicht verraten wer der Mörder war, hat uns aber beruhigt, dass mittlerweile der Täter hinter Gittern ist und man beruhigt Urlaub in Nordfriesland machen kann. Außer in ihrem "Mörderdorf" würde dort wenig passieren - lach.

Natürlich konnte man ihre Bücher vor Ort kaufen und so sind 2 Exemplare mit netter Widmung mit nach Hause gekommen.


Die Autorenlesung hat jedenfalls Lust auf mehr gemacht. Sowohl auf die Krimis von Sandra Dünschede als auch auf weitere Autorenlesungen.

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart.
Liebe Grüße
Yvonne




 
 

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne,
    ganz herzlichen Dank für Deinen Besuch und den lieben Kommentar zu meiner März Collage. Nun gehe ich mich ein wenig auf Deinem schönen blog umschauen bin neugierig, habe schon ein süßes Hasenpärchen gesehen.....sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yvonne,
    das würde ich auch einmal gerne machen, eine Autorenlesung. Vor allem wenn es sich um Krimis handelt. Mit meinen Kindern war ich mal in der Grundschule, dort gab es eine für Kinderbücher - fällt mir gerade ein.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, dass du meine Blog-Posts liest und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
LG Yvonne