Paisley

Freitag, 28. April 2017

UFO mutiert zum WiP

Im April kam bei der UFO Challenge der Quiltsterne mein Trip around the world Top aus den Tiefen des Schrankes zum Vorschein. Ich habe ja schon davon berichtet.
Relativ schnell war es zum Sandwich verarbeitet. Dann kam die Überlegung nach dem Quiltmuster. Auch da wurde ich durch den Besuch auf dem Nadelmarkt in Iserlohn fündig. Die große Spirale auf dem Quilt von Frau Foegen hatte es mir angetan.

Aber wie bekommt man eine große Spirale auf den Quilt. Guter Rat wurde gebraucht und den habe ich auf Nachfrage in verschiedenen Facebook Gruppen reichlich bekommen. Viele Ideen wurden überdacht, ausprobiert, verworfen (Freihand zeichnen ging gar nicht; einen Gegenstand mit einem Faden versehen und so die Spirale zeichnen habe ich gar nicht erst ausprobiert; mit der Maschine quilten wollte ich nicht....)
Einen großen Schulzirkel (ein altes Schätzchen vom stellv. Schulleiter) konnte ich mir ausleihen. Das schwere Werkzeug ist aber für feine Stoffarbeiten dann doch eher ungeeignet.
So habe ich mit meinem alten Zirkel eine Spirale aus Halbkreisen (mathematische Anleitung findet man im www) auf Karton aufgezeichnet, ausgeschnitten, aufgemalt und los ging es.


Alle weiteren Linien zeichne ich jetzt Stück für Stück mit einem Inch-Lineal an. Das klappt super. Man bekommt nur beim Aufzeichnen einen Drehwurm. Aufgezeichnet habe ich jetzt bis zum Rand, so kann ich mehrere Linien parallel quilten, ohne ständig umzuspannen.

Fertig wird dieses UFO im April definitiv nicht, aber es ist jetzt ein WIP und ich hoffe der Quilt entwickelt sich nicht zurück zum UFO.

Ich freue mich sehr über neue Leserinnen meines Blogs. Herzlich willkommen!

Liebe Grüße und ein schönes langes Wochenende in den Mai
mit endlich angenehmeren Frühlingstemperaturen
Yvonne

Kommentare:

  1. Oh das sieht aber interessant aus, da bin ich echt mal auf die ersten Bilder gespannt.
    LG und auch dir ein schönes Wochenende, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hej Yvonne,
    das sind noch böhmische dörfer für mich :0) das sieht so toll aus und da steckt so viel arbeit drin! Ich habe diese Woche 4 Gastposts auf Annettes Blog geschrieben, vielleicht schaust du ja mal vorbei, hier ist der Link :0)
    http://augenstern-hdzauberkrone.blogspot.dk/2017/04/gastblogger-bei-annette-ordnung-muss.html
    Ganz LG aus Dänemark und schönes WE, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Yvonne,
    der Beginn schaut vielversprechend aus. Da freue ich mich auf weitere Bilder.
    Frohes Quilten und LG Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yvonne,
    Die Spirale auf Deinem Quilt gefällt mir sehr, es ist bestimmt viel Arbeit, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Bin gespannt ! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Oh. Was für eine Arbeit!
    Am Ende ist es etwas ganz Besonderes. Das lohnt sich bestimmt.
    Ich bin gespannt auf das Ergebnis.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, dass du meine Blog-Posts liest und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
LG Yvonne