Paisley

Dienstag, 30. Mai 2017

Krimis und das Loslassen von alten Dingen

Die letzten Tage habe ich immer wieder tolle Fotos von der deutschen Küste auf vielen Blogs gesehen. Mir geht es ja genauso, wir machen gerne Urlaub an der Nordsee Küste und deshalb möchte ich meine derzeitigen Lieblingskrimis empfehlen.



Es sind die Krimis von Hendik Berg. Sie spielen in Nordfriesland. Der Kommissar Theo Krumme wohnt in den ersten beiden Büchern noch in Berlin, hat aber mittlerweile die Großstadt verlassen und ist an die nordfriesische Küste gezogen. Die Figuren sind herrlich schräg, die Stories wirklich spannend und ein wenig mystisch. Eine gelungene Mischung.



Letztes Jahr habe ich bereits Band 1 "Deichmörder" gelesen, bis letzte Woche dann das "Lügengrab" und jetzt ist bereits der neue Band 3 "Küstenfluch" aufs Ebook gehüpft.
Und wenn ich auf der facebook Seite von Hedrik Berg richtig gelesen habe wird es 2018 den nächsten Band geben. Darauf freue ich mich jetzt schon.



Die Statistik in Sachen Ausmisten habe ich aufgegeben, aber trotzdem geht es Stück für Stück voran. Ich bin nicht ganz so eifrig wie viele andere Bloggerinnen zur Zeit, aber das liegt ganz alleine an der mangelnden Zeit.

Trotzdem ist am Sonntag ein alter Tisch und ein Balkon Eckregal auf dem Sperrmüll gewandert. Auch ein alter DVD Player hat es endlich in den Müll geschafft.

Gerade eben habe ich mich überwunden und eine Tüte mit ca. 20 alten Babysachen unserer Söhne entsorgt (fast 30 Jahre habe ich sie aufgehoben - heute war der Tag wo ich mich gut trennen konnte). Die Tüte stand seit unserem Umzug vor 12 Jahren unangetastet in der Garage. Eigentlich wollte ich die Sachen einmal weitervererben oder als Erinnerung aufbewahren. Da Enkelkinder noch in weiter Ferne sind (erstmal müssen noch die passenden Deckel gefunden werden) habe ich sie nun kurzerhand entsorgt.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche, hoffentlich ohne Unwetter und doch mit etwas angenehmeren Temperaturen.
Liebe Grüße
Yvonne

Kommentare:

  1. Oh das klingt gut. Ich liebe Krimis, die Nordseeküste und Krimis , die da auch noch spielen sind einfach perfekt. Habe ich mir mal notiert!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Dann wünsche ich dir schöne Lesestunden.
    Ich habe von jedem Kind ein Teil aufbewahrt, das wird auch nicht entsorgt. Daran stecken für mich zu viele liebe Erinnerungen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Oha!
    Ich lese ja auch zuu gerne (und viel)
    Aber bei den Covern würde ich eher an etwas heftigere Krimis denken.. so mit Psycho und auch ööhm etwas mehr Details als was mein Herz erträgt..
    Oder sind die eher so etwas lustig?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Yvonne,
    Danke für deinen netten Kommentar auf meinem Blog. Leider ist bei deinem Profil keine E-Mail angegeben und so kannich dir auf "no-reply" nur hier antworten.
    LG Doris (Lintaldy)

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freue mich, dass du meine Blog-Posts liest und einen Kommentar hinterlassen möchtest.
LG Yvonne